Musik im Advent in St. Laurentius Leipzig

Die katholische Pfarrei Hl. Maria Magdalena Leipzig lädt alle herzlich zu einer Musikreihe in die Pfarrkirche St. Laurentius ein. Es findet an jedem Adventssonntag um 17 Uhr statt – der Eintritt ist frei.

Anfahrt: Pfarrkirche St. Laurentius | Stötteritzer Str. 47 | 04317 Leipzig | Haltestelle: Riebeck- /Stötteritzer Str.

Eine Empfehlung für den Advent

nach 2 Jahren Pause wird es im Advent wieder die „Geister der Weihnacht“ an der Bunten Bühne Biesen (Zschortau) geben. Vielleicht eine Idee für die Nikolausstiefel der Kinder?

(Für das Gastspiel in der MuKo gibt es schon keine Karten mehr, doch das Flair des Saals in Biesen – ca. 20 km entfernt, max. 30 Min. Fahrzeit – ist ähnlich und vielleicht sogar noch authentischer für das dort entstandene Stück.) 

https://www.musicaldorf.de/

Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte stimme den Cookies zu, indem du auf Akzeptieren auf dem Banner klickst.
Veröffentlicht unter Kinder

3. Bücherflohmarkt auf dem Kids Campus – JETZT ANMELDEN

Am Samstag, den 30.04.2022 in der Zeit von 14.00 – 17.00 Uhr findet unser 3. Bücherflohmarkt auf dem Kids Campus, Friedrich-Dittes-Straße 9, 04318 Leipzig statt. 

Ihr habt gut erhaltene Bücher, welche Ihr nicht mehr braucht und möchtet Euer Taschengeld aufbessern?

Verkauft Eure Bücher auf unserem Kids Campus Bücherflohmarkt. Das Motto heißt „von Kindern für Kinder“ und genau so soll es auch sein.

Alle Infos findet ihr hier:

https://www.seb-leipzig.de/aktuelles/30.04.2022-b%C3%BCcherflohmarkt.html

22. Benefizkonzert – für krebskranke Kinder

Seit 2001 veranstaltet die Elternhilfe krebskranker Kinder ein großes Benefizkonzert zugunsten betroffener Familien. Nach der digitalen Premiere im vergangenen Jahr, übertragen wir das diesjährige Konzert erneut per kostenfreien Livestream aus dem Gewandhaus zu Leipzig. Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf einen einzigartigen Abend unter der Leitung von Dirigent Matthias Foremny, den Musiker*innen für krebskranke Kinder sowie dem Solisten Gábor Richter. Viel Vergnügen!

DIENSTAG, 22. FEBRUAR 2022, 19.30 UHR
LIVE AUS DEM GEWANDHAUS ZU LEIPZIG

HIER KLICK FÜR MEHR INFORMATION

Offener Brief an Stadtrat Meißner – Anger-Crottendorf

Sehr geehrter Herr Stadtrat Meißner,

mit großem Interesse haben wir wahrgenommen, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Fraktionskollegen Kasek ein Leipziger Stadtratsupdate, welches auch als Podcast angeboten wird, betreiben, um den Leipziger Bürgern die Arbeit im Stadtrat näher zu bringen.

Umso mehr waren wir über Ihren Beitrag vom 9. Dezember letzten Jahres erstaunt. Nach der Anmoderation: „Anderes Problem, so´n Nutzungskonfliktproblem, so`n Problem, das wir heute nicht lösen können. Du hast ja vorhin gesagt, dass auf der Kleinmesse immer so gruselige Figuren herumgelaufen sind. Das erinnert mich an ein Leipziger Stadtviertel – Anger-Crottendorf.“ Fahren Sie fort: „Denn auch dort gibt es einen großen Nutzungskonflikt. Einen so großen Konflikt, der so weit eskaliert ist, dass sich dort zwei verfeindete Bürgervereine gegründet haben in Anger-Crottendorf. Du bist doch in einem dieser Bürgervereine in dem links-grün versifften, in dem, der alle Autos in Anger-Crottendorf verbieten möchte.“

Uns, in diesem Stadtviertel Anger-Crottendorf lebenden Bürgern stellen sich nun mehrere Fragen.

  • Neben der Parallele eines Nutzungskonfliktes im öffentlichen Raum, welche sich, nebenbei  gesagt, unserer Meinung nach, bei weitem nicht nur in AC, sondern im Gebiet der gesamten Kernstadt abzeichnet, deuten Sie eine weitere Parallele an: „gruselige Figuren“, die sich herumschleichen. Da wir uns für unseren Stadtteil sehr engagieren, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns sagen könnten, wo diese Figuren herumschleichen, wie sie aussehen und ob wir uns um Schutz vor diesen bemühen müssen? Immerhin ziehen die meisten von uns hier im Viertel ihre Kinder auf und wir selbst sind solchen Gestalten noch nicht begegnet.

  • Sie sprechen von der Gründung zweier VERFEINDETER Bürgervereine, von denen einer links-grün versifft sei. Da wir Mitglieder eines Bürgervereins in AC sind, der sich weder als links-grün noch anderweitig versifft empfindet, bitten wir Sie uns zu sagen, woher Sie Ihre Kenntnis über die Feindschaft erlangt haben.

Unsererseits möchten wir betonen, niemandes Feind, sondern vielmehr Teil der engagierten Bürgerschaft Anger-Crottendorfs zu sein. Diese ist so vielfältig wie unsere Stadt, sei es bezüglich des Alters, der sozialen oder kulturellen Herkunft oder eben der Präferenz sich im städtischen Raum und darüber hinaus fortzubewegen. Um genau die Vielfalt abzubilden hat sich unser Bürgerverein im letzten Jahr gegründet und sich allen Bürgern freundlich als Gesprächspartner angeboten.

Da Sie als Leipziger Stadtrat und Vertreter einer Partei, die sich schon im Namen auf die Bürgerbewegung der achtziger und neunziger Jahre bezieht, eine besondere Verantwortung für den Zusammenhalt unserer demokratischen Stadtgesellschaft und das Wirken engagierter Bürger haben sollten, würden wir uns wundern, wenn ausgerechnet Sie, öffentlich der gesellschaftlichen Spaltung und Dämonisierung Andersdenkender Vorschub leisten würden.

In unserem und wohl auch in Ihrem Interesse sollte es sein, dazu bzw. dagegen klar Stellung zu beziehen. Dazu möchten wir Sie mit diesem Offenen Brief gern auffordern.

Das offene Format hielten wir für geboten, da Sie sich ja, ohne mit uns das Gespräch gesucht zu haben, ebenfalls für ein sehr öffentliches Format entschieden haben.

Unabhängig davon freuen wir uns über jedes künftige Gespräch über die in unserem Stadtteil existierenden Probleme mit Ihnen.

Freundlich grüßend

Tomasz Petersohn – Vorstandsvorsitzender des ACtiv für Bürger e.V.

Leipzig, am 03.01.2022

Spenden statt Böller zugunsten krebskranker Kinder

Spenden statt Böller zugunsten krebskranker Kinder 🌟

Nach diesem für uns alle auf ganz unterschiedliche Weise herausfordernden Jahr steht fest: Auch in 2021 wird Silvester anders als gewohnt. So findet zum Beispiel der Verkauf von Feuerwerk in diesen Tagen erneut nicht statt. Vor der Pandemie – in 2019 – wurden allein in Deutschland noch 122 Millionen Euro für entsprechende Artikel ausgegeben.😲

Mit dir gemeinsam möchten wir der aktuellen Situation etwas Positives abgewinnen und zum Jahresausklang ein ganz besonderes Zeichen setzen:

Unterstütze Familien mit einem an Krebs erkrankten Kind und spende das Geld für deine Silvesterartikel!🎆🤩

Lass uns auf diese Weise ein Spendenfeuerwerk entzünden und dringend benötigte Lichtblicke für Familien mit einem an Krebs erkrankten Kind schaffen.✨

Dein Beitrag zählt!

Vielen ❤️lichen Dank.

Spenden könnt ihr über diesen Link auf Facebook, oder kontaktiert uns 🙂

https://www.facebook.com/128276587197740/posts/7371229759569017/

Veröffentlicht unter Kinder

Leipzig Lions e.V. ist hier in AC: Förderzentrum Sprachheilschule „Käthe Kollwitz“ Leipzig.

Kinder Flag Football (ab 5 Jahre) erfreut sich wachsender Beliebtheit. Aktuell trainiert die D-Jugend jeden Mittwoch von 17:15 bis 18:45 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Schule (Karl-Vogel-Str. 17-19).

Die Kinder werden 17:00 Uhr am Eingang der Turnhalle von den Trainern abgeholt und 19:00 Uhr wieder an die Eltern abgegeben. Bei Interesse melden Sie ihr Kind unter flagkids@leipzig-lions.de an.

Quelle: https://www.facebook.com/LeipzigLions/